ETIS

Was ist ETIS?

Der Branchenverband ETIS (European telecommunications informatics Services) wurde 1991 gegründet. ETIS stellt einen Verbund für Telekommunikationsanbieter in ganz Europa dar. Der Verbund dient als Wissensaustausch-Plattform zu verschiedenen Fragen der Informations- und Kommunikationstechnologie.
Ziel ist es, die Interoperabilität (die Fähigkeit eines Geräts, bei vergleichbarer Systemumgebung mit anderen Geräten desselben Standards kommunizieren zu können) bei Diensten im Telecommunications Network Management zu gewährleisten.
Somit soll den Mitgliedern des Verbandes die Möglichkeit geboten werden, Wissen über aktuelle Herausforderungen und Probleme der Branche auszutauschen. Darüber hinaus kann gegebenenfalls an einer gemeinsamen Erreichung der Ziele gearbeitet werden.
ETIS ermöglicht dies seinen Mitgliedern durch einige Maßnahmen, wie eine aktive Online-Community, die Einbindung der Mitglieder in Arbeitsgruppen und das Teilen von gemeinsamen Maßnahmen und Anforderungen der Mitglieder.

 

Vorteile von ETIS

Was ETIS einzigartig macht ist, dass seine Mitglieder Erfahrungen aus der Praxis teilen, wodurch Wissen, Innovation und Wertschöpfung ausgetauscht werden kann.
Die Vorteile einer Zugehörigkeit zu ETIS umfassen folgende Aspekte:

  • Teilnahme an allen ETIS Veranstaltungen und Aktivitäten
  • Wissensaustausch über Unternehmensleistung, Steuerung, Effizienz und Kostenreduktion
  • Vertrauenswürdige Plattform zum Teilen von Wissen über Arbeitsgruppen, Projekte und Task Forces
  • Zugriff auf KPIs und Umfragen von Telco
  • Erweiterte Geschäftsbeziehungen und Vernetzung mit EU-Telcos und ihren Tochterunternehmen
  • Beitritt zu einer aktiven ETIS-Online-Community
  • Persönliche und berufliche Entwicklung für Mitarbeiter
  • Vorantreiben der strategischen Ausrichtung von ETIS über den Vorstand

Quelle: http://www.etis.org/

Sie haben noch weitere Fragen?

Diese Begriffe könnten Sie auch interessieren: