HTML – HyperText Markup Language

Was bedeutet HTML?

HTML ist eine Standardsprache zur Anzeige von Hypertext und anderen Informationen in einem Web-Browser. Es gibt verschiedene Versionen von HTML, zum Beispiel HTML5.

 

Vorteile mit HTML

Alle Web-Browser verstehen HTML. Durch die Formatierung von Inhalt mit HTML können Sie Inhalt in einer Sprache produzieren und mit mehreren Attributen in einem Element verknüpfen, welches im Web-Browser angezeigt werden soll. Beispiele hierfür sind Überschriften, Tabellen, Leisten und der Font.

 

Möglichkeiten der Nutzung von HTML

Für die Suchmaschinen-Optimierung kann Inhalt markiert werden, der z.B. durch Google gelesen und verstanden werden soll. Gewöhnlich werden folgende Codes verwendet, um Titel und Inhalte hervorzuheben, welche von Suchmaschinen verstanden werden sollen, sowie für zusätzliche Informationen zur Beschreibung der Seite/des Inhalts, welche dem Nutzer nicht angezeigt werden (tag):

HyperText Markup Language (HTML)

 

HTML und DiCentral

In DiCentral verwenden wir HTML5 als standardmäßige Technologie für die Nutzerschnittstelle für die selbst entwickelte Software und die Homepage. Der Grund dafür besteht darin, dass wir den Bedarf von Webapplikationen wie Adobe Flash, QuickTime und Silverlight minimieren möchten. Hinzukommend bietet HTML5 auch offene Formate, welche skalierbare Vektorgrafiken ermöglichen. Dies bedeutet, dass die Funktionalität und Möglichkeiten in den DiCentral-Lösungen weniger davon abhängen, von welcher Einheit aus man arbeitet. Bei DiCentral arbeiten wir außerdem kontinuierlich an der Suchmaschinenoptimierung, um im digitalen Dschungel sichtbar zu bleiben.

 

Sie haben noch weitere Fragen?

Diese Begriffe könnten Sie auch interessieren: