XML – EXtensible Markup Language (Dt: Erweiterbare Auszeichnungssprache)

Was ist XML?

XML ist ein Tool und eine universelle Auszeichnungssprache für die Produktion und Lieferung strukturierter Informationen und einer vereinfachten Weiterführung von SGML (Standard General Markup Language). XML kann u.a. als Basis für HTML verwendet werden.

 

Möglichkeiten der Nutzung von XML

XML verleiht die Möglichkeit, strukturierte Daten zwischen den Informationssystemen auszutauschen, insbesondere im Internet. Es kann auch für die Codierung von Dokumenten verwendet werden, wobei Zeichen und Informationsmarkierungen verwendet werden, um den Inhalt zu beschreiben.

 

Vorteile von XML

Daten in einem XML-Format sind in einer hierarchischen Struktur organisiert, die sich für die meisten Arten von Dokumenten und Plattformen eignet. XML ist selbstbeschreibend. Dies ist ein großer Vorteil, wenn Informationen zwischen verschiedenen Datensystemen ausgetauscht werden sollen. Die Sprache ist sowohl für den Menschen als auch Maschinen lesbar, hinzukommend verfügt sie über ein robustes und verifizierbares Format auf Basis internationaler offener Quellen.

 

DiCentral und XML

XML ist die standardmäßige Wahl von DiCentral für den Datenaustausch. Wir verfügen über Tools, um die Sprache zwischen verschiedenen XML-Formaten zu konvertieren, sowie über DiCentral Connect Ordner und die DiCentral Konvertierung.

 

Sie haben noch weitere Fragen?

Diese Begriffe könnten Sie auch interessieren: